Anzeige

Sky-Bundesliga-Quoten: Schalke und Bayern knacken Mio.-Marke

Bundesliga-Spiel Schalke 04 – Bayern München
Bundesliga-Spiel Schalke 04 - Bayern München

Erst zwei Spieltage alt ist die neue Bundesliga-Saison und dennoch gibt es schon eine Zuschauerzahl, die wahrscheinlich zu den besten fünf der Saison gehören wird: 1,26 Mio. Fans sahen bei Sky am Samstagabend das Match zwischen Schalke und dem FC Bayern. In der vergangenen Spielzeit gab es nur drei Spiele mit mehr Zuschauern.

Anzeige
Anzeige

Natürlich begleitet MEEDIA auch die Bundesliga-Saison 2014/15 mit den Sky-Quoten-Analysen und der beliebten Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen. Aus sämtlichen Einzelspiel-Quoten und denen aus der Konferenz errechnen wir diese Tabelle ab sofort wieder nach jedem Spieltag.

Das Schalke-Bayern-Match war natürlich mit großem Abstand das Spitzenspiel des 2. Spieltags. 1,26 Mio. Fans sahen es am Samstagabend – fast so viele wie die beiden Sonntags-Matches zusammen. Mainz und Hannover kamen da auf 590.000 Sky-Zuschauer, Freiburg und Mönchengladbach auf 740.000. Das Freitagsspiel zwischen Augsburg und Dortmund verfolgten 570.000 Leute.

Über die Mio.-Marke sprang auch der Samstagnachmittag: 1,06 Mio. waren ab 15.30 Uhr dabei. Für die Konferenz entschieden sich dabei 820.000, also 78%. Ein ungewöhnlich hoher Konferenz-Anteil, der auch damit zu tun hat, dass die drei Top-Teams Bayern, Dortmund und Schalke allesamt zu anderen Anstoßzeiten ran mussten. Die Einzelspiel-Zuschauer teilten sich wie folgt auf: 100.000 sahen Bremen und Hoffenheim zu, jeweils 40.000 Leverkusen-Hertha, Hamburg-Paderborn und Wolfsburg-Frankfurt, nur 10.000 Stuttgart und Köln.

Anzeige

Für unsere Bundesliga-Tabelle werden die 820.000 Konferenz-Zuschauer in dem Verhältnis auf die fünf Einzelspiele aufgeteilt, in dem sie die Einzelspiel-Zuschauer auf sich vereinten. Damit wird das Match Bremen-Hoffenheim hier mit 460.000 Sehern gewertet, das zwischen Stuttgart und Köln nur mit 40.000. Die Spiele, die nicht am Samstagnachmittag stattfanden, kommen natürlich nur mit ihrer Einzel-Zuschauerzahl in die Wertung. Zusammen mit dem 1. Spieltag, als u.a. 880.000 Fans Dortmund und Leverkusen zusahen, ergibt sich nun folgendes Bild:

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2014/15
Platz 13/14 Verein Mio.
1 1 Bayern München 0,97
2 3 Schalke 04 0,91
3 6 Borussia Mönchengladbach 0,75
4 2 Borussia Dortmund 0,72
5 12 Hannover 96 0,58
6 17 Mainz 05 0,57
7 11 Bayer Leverkusen 0,53
8 13 VfL Wolfsburg 0,44
9 15 FC Augsburg 0,40
10 9 VfB Stuttgart 0,40
11 16 SC Freiburg 0,38
12 neu SC Paderborn 07 0,37
13 7 Werder Bremen 0,30
14 18 TSG Hoffenheim 0,26
15 4 Hamburger SV 0,23
16 5 Eintracht Frankfurt 0,20
17 10 Hertha BSC 0,16
18 neu 1. FC Köln 0,15
Stand: 2. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen
Rohdaten-Quelle: AGF/GfK – Berechnung + Tabelle: MEEDIA

Die Bayern finden sich also auf Anhieb wieder auf Platz 1 – der Platz, den sie auch am Ende der vorigen Saison inne hatten. Dahinter folgt Schalke 04 – in der Saison 2013/14 die Nummer 3 – Dortmund belegt hinter Mönchengladbach Rang 4. Mainz profitierte bisher vor allem davon, dass man zweimal am Sonntag spielen musste, im Verlauf der Saison wird der Verein den 6. Platz nicht halten können. Deutlich schlechter als in der vorigen Saison platzieren sich vorerst Werder Bremen, der Hamburger SV und Eintracht Frankfurt. Der Aufsteiger Paderborn belegt immerhin Rang 12, der zweite Aufsteiger Köln ist überraschenderweise erst einmal Letzter.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*