Anzeige

Zalandos Halbjahres-Bilanz: Mehr Kunden bringen mehr Umsatz

zalando-paket.jpg

Wie bereits angekündigt, hat der Internet-Modeversandhändler Zalando im ersten Halbjahr erstmals ein operativ positives Ergebnis eingefahren. Das EBIT der international aufgestellten Gruppe lag laut Unternehmensangaben bei 12 Millionen Euro, bei einem Umsatz von 1,05 Milliarden Euro. Zalando soll kurz vor einem Börsengang stehen.

Anzeige
Anzeige

Der Umsatz von Zalando stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2013 um knapp 30 Prozent. Das konzernweite EBIT war erstmals positiv. Allerdings ist dies keine bereinigte Zahl. Traditionell erwartet das E-Commerce-Unternehmen, an dem u.a. die Samwer-Brüder und der Kinnevik-Konzern Anteile halten, eine bessere Performance im zweiten Halbjahr.

Die Anzahl aktiver Kunden wuchs laut Zalando auf 13,7 Millionen zum Ende des zweiten Quartals. Im Vorjahreszeitraum waren es 11,6 Millionen. Der Besucheranteil über mobile Endgeräte liege bei 41 Prozent.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*