buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

„Feuchte Täler und jede Menge Wald“: Wirbel um eindeutig zweideutige Schwarzwald-Werbung

Bildschirmfoto-2014-08-20-um-11.16.09.png

"Sex sells" – das müssen sich die Verantwortlichen der aktuellen Werbekampagne für den Schwarzwald gedacht haben: Auf der Werbebroschüre steht neben dem kurvigen Umriss eines Frauenkörpers der Slogan "Große Berge, feuchte Täler und jede Menge Wald". Dank Martin Sonneborn sorgte die Aktion sorgt für Wirbel.

Anzeige

Im Internet erlangte die eindeutig zweideutige Werbekampagne für die Touristenregion Schwarzwald Berühmtheit durch die Hilfe von Satiriker Martin Sonneborn, der ein Foto der Broschüre auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. Allein das Foto von seiner Page wurde bereits über 900 mal geteilt. Die Anzeige war offenbar ein Teil des Magazins der Fluglinie Ryanair.

Auch auf Twitter hab es Reaktionen:

Die Gemeinden, die mit der Anzeigen beworben werden, zeigen sich hingegen wenig begeistert. Wie der Südkurier berichtet, betont Andreas König, Hauptamtsleiter in Unterkirnach, man habe in dem Touristenort ganz bestimmt nicht die Zielgruppe, die von dieser Art von einer Anzeige angesprochen werde.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige