Anzeige

Spot des Tages: eine Hommage an die Emojis

emoji.jpg
Eine Liebeserklärung als Film: Dissolve widmet den Emojis eine eigene kleine Kurz-Doku

Sie haben ihren festen Platz in den kleinen und großen Geschichten des Alltags gefunden und sind in Zeiten von Whatsapp aus unserer Kommunikation nicht mehr wegzudenken: die Emojis, kleine ideografische Zeichen, die manchmal mehr sagen als tausend Worte. Der Online-Video-Dienstleister Dissolve hat den Icons eine eigene kleine Doku gewidmet, eine Homage an die Vielseitigkeit der Chatbildchen. Das Besondere daran: Die Emojis selbst spielen die Hauptrolle.

Anzeige
Anzeige

Das knapp zwei Minuten lange Video ist eine Aneinanderreihung alltäglicher Situationen, die der Online-Videodienstanbieter zu hundert Prozent aus Archivmaterial zusammengestellt hat. Insgesamt 68 Emojis treten dabei an den Platz realer Objekte und untermalen so die vielseitige Verwendungsmöglichkeit jedes einzelnen Bildchens.

Emoji Among Us: The Documentary from Dissolve on Vimeo.

Anzeige

Dazu spricht die beruhigende Stimme des BBC-Sprechers James Gillies, dessen Sprechweise an den Dokustil des britischen Tierfilmers David Attenborough erinnern soll, über die Bedeutung der kleinen Icons: „Emojis verwirren uns manchmal. Und manchmal verstehen wir sie völlig falsch. Trotzdem sind sie fester Bestandteil unserer Art zu kommunizieren, zu leben. Wir nutzen sie als Accessoires, um unseren Stil zu untermalen, unsere Launen und Persönlichkeiten zu reflektieren.“

Gewidmet hat Dissolve den Kurzfilm dem Erfinder der Emojis, Shigetaka Kurita.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Da wir auch begeisterte Nutzer der emojis sind, haben wir für unseren eigenen Messenger contactr, von vielen verschiedenen Künstlern aus der ganzen Welt eine Sammlung von kleinen Bildchen (emoji) zusammen gestellt. Wir nennen sie in Anlehnung an die emojis „Emoyas“. In vielen Blogs hatten wir davon gelesen, das so einige fehlen und hoffen mit unserer Zusammenstellung die „Lücke“ zu schliessen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*