Anzeige

Spiegel floppt mit NSA, Focus mit „Strategien für mein Geld“

Focus-Spiegel.jpg

Keine gute Woche für die drei großen Magazine Spiegel, stern und Focus. Alle blieben im Einzelverkauf unter ihrem 12-Monats-Durchschnitt, einzig der stern übertraf mit dem "Olivenöl-Betrug" immerhin den 3-Monats-Normalwert. Spiegel und Focus floppten hingegen mit den Themen Spionage und Geld-Anlage.

Anzeige
Anzeige

224.683 Exemplare setzte der Spiegel von seinem Heft 25/2014 im Einzelverkauf, also in Kiosken, Supermärkten, Tankstellen, etc. ab. Damit verfehlte das Magazin seinen Vorwochen-Wert, als man über Pfingsten mit dem „Glaube ohne Gott“ punktete, um mehr als 45.000 Verkäufe. Auch der 12-Monats-Durchschnitt von derzeit etwa 263.5000 wurde klar unterboten, ebenso der 3-Monats-Durchschnitt von 252.000. Offenbar interessiert das Thema NSA die potenziellen Spiegel-Leser inzwischen nicht mehr so, es zierte nämlich mit der Headline „Mein Nachbar NSA“ und der Unterzeile „Enttarnt: Die geheimen Standorte der US-Spione in Deutschland“ das Cover der entsprechenden Ausgabe. Im Gesamtverkauf inklusive Abos, Bordexemplaren, etc. fand das Heft 842.099 Abnehmer.

Der Focus fand am Kiosk unterdessen mit seinem Heft 25 nur 65.673 Interessenten. Ein böser Rückschritt, nachdem man in den Vorwochen immerhin 105.992 und 90.145 Einzelverkäufe erreicht hatte. Nur drei Focus-Ausgaben liefen im bisherigen Jahr 2014 noch schwächer als Ausgabe 25. Auch die Normalwerte der vergangenen 12 Monate (80.500), bzw. 3 Monate (82.000) wurden von der Nummer mit dem Titel „50 neue Strategien für mein Geld“ klar verfehlt. Der Blick auf den Gesamtverkauf: Er lag bei 484.525 Exemplaren.

Halbwegs zufrieden kann die stern-Redaktion sein. Mit ihrem Titel „Der Olivenöl-Betrug“ erreichte sie immerhin 219.415 Einzelverkäufe. Kein glanzvoller Wert, aber wenigstens einer, der über dem miserablen Vorwochen-Ergebnis von 183.320 liegt – und zudem über dem 3-Monats-Durchschnitt von 210.500. Der 12-Monats-Normalwert von derzeit 220.000 wurde nur knapp verfehlt. Insgesamt wechselten 763.994 sterne den Besitzer.

Anzeige

Kennen Sie schon unser neues Cover-Check-Tool? Damit können Sie jederzeit sehr flexibel die Einzelverkäufe von Spiegel, stern und Focus für derzeit über 70 Wochen analysieren.

Spiegel_2014_25Focus_2014_25 stern_2014_26

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*