Anzeige

Haftbefehl gegen Ex-Medienmanager Thomas Middelhoff beantragt

Thomas-Middelhoff.jpg

Nach Informationen des Spiegel hat eine Gerichtsvollzieherin einen Haftbefehl gegen den früheren Bertelsmann- und Arcandor-Chef Thomas Middelhoff beantragt. Der Manager soll dadurch zu einem so genannten Offenbarungseid gezwungen werden. Middelhoff muss sich derzeit vor dem Landgericht Essen gegen den Vorwurf der Untreue im Zusammenhang mit der Insolvenz von Arcandor wehren.

Anzeige
Anzeige

Die Insolvenzverwalter von Arcandor fordern laut dem Spiegel-Bericht 3,4 Mio. Euro von Middelhoff. Der Unternehmensberater und frühere Geschäftspartner Middelhoffs, Roland Berger, hat Forderungen in Höhe von 6,8 Mio. Euro. Middelhoff sollte sein Vermögen am vergangenen Mittwoch offenlegen, blieb dem anberaumten Termin mit der Gerichtsvollzieherin jedoch fern und verwies laut Spiegel auf eine Schadensersatz-Versicherung, die er als Manager gehabt habe.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*