Anzeige

Schill soll für sechsstellige Summe bei „Promi Big-Brother“ mitmachen

Am 15. August startet auf Sat.1 die zweite Staffel von „Promi Big Brother“. Eine inoffizielle Kandidatenliste verrät, wer in den Promi-Container einziehen wird
Am 15. August startet auf Sat.1 die zweite Staffel von "Promi Big Brother". Eine inoffizielle Kandidatenliste verrät, wer in den Promi-Container einziehen wird

Ein erster PR-Erfolg für Sat.1: Für die Neuauflage von „Promi Big-Brother“ gelang es dem Sender laut Bild, den ehemaligen Richter und Hamburger Innensenator Ronald Schill zu verpflichten. Der Sender soll für den ersten Bewohner des neuen TV-Containers bereit sein, eine sechsstellige Summe zu zahlen.

Anzeige
Anzeige

Neben der hohen Gage soll Schill zudem noch ausgehandelt haben, dass das ehemalige „Teppichluder“ Janina Youssefian ihn begleitet. Die beiden sollen seit einigen Monaten ein Paar sein. Sat.1 wollte sich zu dem Bericht allerdings nicht äußern.

Nach dem im vergangenen Jahr der die Promi-Variante von „Big Brother“ nicht wirklich ein großer Erfolg war, versucht es Sat.1 in diesem Jahr noch einmal. Die Show soll ab Herbst laufen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*