Anzeige

YouTuber Le Floid und Sex-Doku „Make Love“ für Grimme Online Award nominiert

Bild: Grimme-Institut
Bild: Grimme-Institut

Das Grimme Institut hat die Nominierungen für den Grimme Online Award 2014 bekanntgegeben. Darunter sind der YouTube-Kanal LeFloid, ein Beitrag der Rhein Zeitung zur "Arabellion", das Arte-Format "FortMcMoney" und das Multimedia-Angebot zur SWR/MDR Sex-Doku "Make Love". Insgesamt wurden 23 Online-Angebote nominiert. Die Preisverleihung findet am 27. Juni in Köln statt.

Anzeige
Anzeige

Alle Nominierten für den Grimme Online Award im Überblick:

Kategorie INFORMATION

Kategorie WISSEN und BILDUNG

Anzeige

Kategorie KULTUR und UNTERHALTUNG

Weitere Infos zu den Nominierten gibt es auf der Website des Grimme-Instituts.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*