Anzeige

„Quizduell“ geht ohne App weiter, Pilawa verkauft jetzt Witz-T-Shirts

Pilawas Pannenshow: Das „Quizduell“ wurde als Innovation angekündigt, ging aber defekt auf Sendung.
Pilawas Pannenshow: Das "Quizduell" wurde als Innovation angekündigt, ging aber defekt auf Sendung.

Auch in Woche zwei wird das "Quizduell" mit Jörg Pilawa ohne App-Funktion weitergehen. Obwohl der Fehler längst bekannt ist, sucht man beim Ersten immer noch nach einer Lösung, die App in die TV-Show einzubinden - dafür funktioniert allerdings ein Shop, in dem es die bemüht lustigen Pilawa-Shirts aus der Sendung zu kaufen gibt.

Anzeige
Anzeige

Einen Live-Test der „Quizduell“-App wird es am Montag nicht geben. Gegenüber MEEDIA teilt das Erste mit, dass die App noch die gesamte Woche unter „Realbedingungen“ getestet werde, bis ein einwandfreier Ablauf garantiert werden kann. Ob das „Quizduell“ also noch in dieser Woche wie ursprünglich geplant als interaktive Gameshow auf Sendung gehen kann, ist längst nicht sicher. In diesem Fall wird sich Pilawa auf einen Gastauftritt bei der „Verbotenen Liebe“ einstellen müssen. Vergangene Woche hatte der Moderator dies als Wett-Einsatz angekündigt, falls das „Quizduell“ in dieser Woche nicht mit App auf Sendung gehen kann. Die Vorabend-Soap musste zugunsten der Quiz-Sendung für drei Wochen weichen und findet ersatzweise im Internet statt.

Während die Techniker immer noch vor einem Rätsel stehen, hat Pilawas Produktionsfirma Herr P. einen Online-Shop mit seinen T-Shirts an den Start gebracht. Ab der dritten Sendung trat der Moderator – passend zur Ironie-Strategie der Redaktion – in T-Shirts auf, die mit „APPlaus“, „APPwarten“ und „Das Internet ist für uns alle Neuland“ bedruckt waren. Auf ihrer Homepage betont die Firma: „Der Erlös aus den Verkäufen kommt komplett dem APP-Entwicklernachwuchs zu Gute.“ Sehr „lustig“. Wie genau das eingenommene Geld verteilt werden soll, behält das Unternehmen freilich für sich.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*