Anzeige

Dahinter steckt immer ein loser Knopf: Günther Jauch als FAZ-Testimonial

Bildschirmfoto-2014-05-16-um-11.51.57.png

In der endlosen Anzeigenkampagne "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung darf sich diesmal Günther Jauch eine Zeitung vors Gesicht halten. Allerdings nicht etwa ganz bildungsbürgerlich in der Kulisse seiner ARD-Talkshow, sondern im Studio der RTL-Quizsendung "Wer wird Millionär?"

Anzeige
Anzeige

Jauch schätze die FAZ „als schnellen und zuverlässigen Wissensvermittler“, heißt es in der Pressemitteilung. Zuverlässig ok, aber woher hat er das mit dem „schnell“? Die FAZ-Kampagne mit den „klugen Köpfen“ gibt es bereits seit 1995. Das neue Motiv mit Günther Jauch ist ab dem 17. Mai in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften zu sehen. Das Bild zeigt Jauch selbst auf dem berühmten Ratestuhl von „Wer wird Millionär?“. Dazu wird die Frage eingeblendet: „Frankfurter Allgemeine Zeiutng, dahinter steckt immer ein … A: armer Tropf B: cooler Zopf C: kluger Kopf D: loser Knopf.“

Bildschirmfoto 2014-05-16 um 11.51.57

Anzeige

Also wir wären für Antwort „D“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*