Anzeige

Weser Kurier: Digitalchef Tittmann verlässt den Verlag

Der Geschäftsführer der Weser-Kurier digital GmbH, Jens Tittmann, verlässt das Unternehmen Ende September. Grund für die einvernehmliche Trennung seien "unterschiedliche Auffassungen" über die Ausrichtung der Digitalstrategie, heißt es in einer Mitarbeiterinformation.

Anzeige
Anzeige

Das Unternehmen, das Tittmann leitet, gehört zur Bremer Tageszeitungen AG, die u.a. den Weser-Kurier herausgibt. Wie genau sich die Digitaltochter positionieren soll, sahen Geschäftsführer Tittmann und der Vorstand der AG offenbar anders. Die Firma ist u.a. für den Web-Auftritt des Weser-Kurier zuständig sowie für alle anderen digitalen Vertriebskanäle.

Tittmann hat seit insgesamt 13 Jahren für die Bremer Tageszeitungen AG gearbeitet, zuvor war er u.a. Politikredakteur der taz. Für ihn steht die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung auf der Agenda.

Anzeige

Eine Nachfolgeregelung gibt es laut Mitarbeiterinformation nicht, da Tittmann bis Ende September auf seinem Posten bleibe.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*