IVW-Quartalsauflagen: nur vier der Top-50-Zeitschriften über Vorjahr

Zeitschriften-IVW.jpg

Publishing Die verkauften Auflagen der deutschen Publikumszeitschriften rauschen weiter massiv nach unten: Ganze vier der 50 meistverkauften Titel konnten sich im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr steigern: Mein schönes Land, Laviva, TV für mich und Land Idee. Selbst die erfolgsverwöhnte Landlust brach um mehr als 10% ein.

Werbeanzeige

978.229 mal verkaufte sich die Landlust im ersten Quartal 2014 – 120.156 mal weniger als im Vorjahreszeitraum. Während die Zahl der Abonnenten sogar wieder um 0,6% stieg, blieben deutlich mehr Exemplare am Kiosk liegen. Der Einzelverkauf ging von fast 700.000 auf etwas mehr als 550.000 zurück – ein Minus von 20% in dieser Kategorie. Im Gesamt-Ranking der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften belegt die Landlust dennoch weiter einen herausragenden sechsten Platz.

Ganz vorn führt wie gehabt ein Programmie-Quintett die Liste an: TV 14 führt vor TV Digital, TV Movie, der Hörzu und TV direkt. Doch auch bei diesen Titeln geht es zum Teil massiv bergab. So büßte Springers TV Digital mehr als 116.000 Leser ein, TV Movie fast 100.000 und die Hörzu mehr als 70.000. Prozentual gesehen verloren in der Top 25 die Landlust und der stern besonders deutlich, nämlich um jeweils mehr als 10%. Für Reader’s Digest ging es sogar um 27,4% nach unten.

Apropos stern: Mit 742.662 verkauften Exemplaren liegt das Magazin derzeit auf Platz 12 der Tabelle. Der Rückstand auf den Spiegel hat sich dabei deutlich vergrößert, denn für den ging es nur um 0,8% nach unten. Das hat allerdings vornehmlich damit zu tun, dass Der Spiegel erstmals auch die ePaper-Verkäufe gemeldet hat: insgesamt 46.991. Ohne diesen Sondereffekt läge das Spiegel-Minus zumindest bei ca. 6%. 6,4% verlor der Focus auf Platz 19. Das stern-Minus wäre sogar noch viel größer, wenn er nicht auch seine Bordexemplare und sonstigen Verkäufe gesteigert hätte. Allerdings muss man ihm auch einen Sondereffekt zugute halten: Im ersten Quartal 2013 erschien der 1-Euro-stern zum Relaunch, der den Einzelverkaufswert damals massiv erhöht hatte.

Die Top 50 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften
verkaufte Auflage 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
1 TV 14 2.445.750 -21.577 -0,9
2 TV Digital 1.828.197 -116.328 -6,0
3 TV Movie 1.244.901 -98.724 -7,3
4 Hörzu 1.174.844 -70.223 -5,6
5 TV Direkt 1.153.674 -37.476 -3,1
6 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 978.229 -120.156 -10,9
7 Auf einen Blick 973.028 -63.626 -6,1
8 TV Spielfilm 958.402 -81.810 -7,9
9 Bild der Frau 895.661 -4.407 -0,5
10 Der Spiegel 876.117 -7.193 -0,8
11 Freizeit Revue 801.055 -38.668 -4,6
12 Stern 742.662 -89.195 -10,7
13 TV Hören und Sehen 681.571 -38.725 -5,4
14 Neue Post 647.633 -38.346 -5,6
15 TV pur 628.563 -1.476 -0,2
16 nur TV 625.941 -27.107 -4,2
17 Bunte 540.297 -20.674 -3,7
18 Brigitte 536.972 -28.249 -5,0
19 Focus 497.456 -34.268 -6,4
20 Auto Bild 495.050 -47.264 -8,7
21 Freizeitwoche 471.656 -20.162 -4,1
22 Tina 468.050 -2.476 -0,5
23 Funk Uhr 466.304 -36.348 -7,2
24 Das Neue Blatt 452.761 -11.127 -2,4
25 Reader’s Digest Das Beste 420.296 -158.679 -27,4
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der erste Titel, der sich gegenüber dem ersten Quartal 2013 verbessern konnte, findet sich erst auf Platz 37: Für mein schönes Land ging es um starke 10,3% nach oben. Die drei weiteren Gewinner in der Top 50 heißen Laviva (+5,3%), TV für mich (+7,9%) und die Land Idee (+19,3%). Laviva wuchs dabei sogar nur wegen mehr sonstiger Verkäufe, ohne diese gäbe es also nur zwei Aufsteiger in der Top 50.

Massive Verluste verzeichnen auf den Rängen 26 bis 50 InStyle mit 13,2% weniger, sowie Computer Bild mit einem heftigen Minus von 20,7%. Mehr als 10% büßten zudem Mein schöner Garten und die Freundin ein.

Die Top 50 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften
verkaufte Auflage 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
26 InStyle 410.235 -62.596 -13,2
27 Fernsehwoche 409.324 -27.271 -6,2
28 Computer Bild 391.977 -102.032 -20,7
29 Glamour 389.679 -33.656 -8,0
30 Die Aktuelle 374.445 -8.368 -2,2
31 Meine Familie & ich 372.836 -22.752 -5,8
32 Freizeit Spass 370.680 -18.236 -4,7
33 Sport Bild 366.970 -29.455 -7,4
34 Mein schöner Garten 360.268 -44.402 -11,0
35 auto motor und sport 358.051 -5.371 -1,5
36 Freundin 356.787 -46.482 -11,5
37 mein schönes Land 354.296 32.950 10,3
38 Für Sie 344.414 -16.261 -4,5
39 Laviva 337.345 17.105 5,3
40 TV Today 328.792 -27.980 -7,8
41 Superillu 324.683 -21.861 -6,3
42 Gala 314.443 -6.247 -1,9
43 TV für mich 307.927 22.484 7,9
44 TV piccolino plus + (TV piccolino+TV Genie+My TV) 302.534 -654 -0,2
45 Jolie 288.743 -11.389 -3,8
46 Frau im Trend 287.715 -26.037 -8,3
47 Land Idee 286.270 46.259 19,3
48 c’t magazin für computertechnik 285.012 -5.059 -1,7
49 Frau im Spiegel 268.251 -1.058 -0,4
50 Joy 266.046 -17.810 -6,3
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Vier der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften büßten in nur einem Jahr mehr als 100.000 Käufer ein: der Reader’s Digest, die Landlust, TV Digital und Computer Bild. Sie führen das Verlierer-Ranking des Quartals an. Auch drei Titel, die sich im Gesamtverkauf nicht in der Top 50 wiederfinden, belegen Plätze in der Absteiger-Top-Ten: PC-Welt, das um 46,3% einbrach, Freizeit direkt mit einem Minus von 44,2% und die Bravo, die weitere 31,1% ihrer Verkäufe verlor und inzwischen bei weniger als 170.000 angelangt ist. Das gigantische Minus der PC-Welt hat dabei auch wegen 60.000 gestrichener Bordexemplare zu tun – ohne diese Hefte wären nur 36.511 Käufe weniger verzeichnet worden.

Die Top 10 IVW-Verlierer im 1. Quartal 2014 (Nur Kiosk-Titel!)
verkaufte Auflage 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
1 Reader’s Digest Das Beste 420.296 -158.679 -27,4
2 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 978.229 -120.156 -10,9
3 TV Digital 1.828.197 -116.328 -6,0
4 Computer Bild 391.977 -102.032 -20,7
5 TV-Movie 1.244.901 -98.724 -7,3
6 PC-Welt 112.092 -96.511 -46,3
7 stern 742.662 -89.195 -10,7
8 TV Spielfilm 958.402 -81.810 -7,9
9 Freizeit direkt 97.232 -77.006 -44,2
10 Bravo 169.704 -76.655 -31,1
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Um in die Top 10 der Aufsteiger zu kommen, reichte diesmal schon ein Plus von 18.428. Für den ersten Platz eins von 46.259. Erreicht hat diesen Wert die Land Idee, die damit die am stärksten wachsende Publikumszeitschrift des Quartals war. Dahinter folgen im Gewinner-Ranking Meins, mein schönes Land und Geo Epoche:

Die Top 10 IVW-Gewinner im 1. Quartal 2014 (Nur Kiosk-Titel!)
verkaufte Auflage 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
1 Land Idee 286.270 46.259 19,3
2 Meins 157.271 40.919 35,2
3 mein schönes Land 354.296 32.950 10,3
4 Geo Epoche 107.363 31.399 41,3
5 EatSmarter! 111.658 29.348 35,7
6 Bild der Frau Schlank & fit 174.858 27.250 18,5
7 Mädchen 130.371 26.457 25,5
8 TV für mich 307.927 22.484 7,9
9 Ratgeber Frau und Familie 172.320 20.357 13,4
10 Spaß für mich 102.432 18.428 21,9
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Neulinge mit einem Verkauf von mehr als 100.000 Exemplaren sind im Jahr 2014 eine Rarität. Couch, Revue heute und Myway ist das immerhin gelungen. Ebenfalls in der Top Ten der Neulinge: die vier Kinder-Magazine Mia and me, Bibi und Tina, Lego Chima und Bibi Blocksberg.

Die Top 10 IVW-Einsteiger im 1. Quartal 2014 (Nur Kiosk-Titel!)
verkaufte Auflage 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
1 Couch 140.947 neu
2 Revue heute 116.773 neu
3 Myway 101.408 neu
4 Freizeit Total 86.335 neu
5 flair (Gesamt) 82.105 neu
6 Mia and me 76.321 neu
7 Interview 73.386 neu
8 Bibi und Tina 67.202 neu
9 Lego Chima 63.794 neu
10 Bibi Blocksberg 51.621 neu
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Spannend ist immer auch der Blick auf die bereinigten Zahlen – die Verkäufe also, die nur in den beiden wichtigen Kategorien Abos und Einzelverkauf zustande kommen – und nicht bei Verteil-Aktionen oder an Bord von Flugzeugen. Auch hier führen Programmzeitschriften die Liste an: TV 14 vor TV Digital, TV Movie, TV direkt, Hörzu und Auf einen Blick. Die Landlust kommt hier sogar auf ein Minus von 12,6%, der stern wegen seines oben erwähnten Einzelverkaufs-Verlusts auf eins von 22,3% und die Computer Bild auf eins von 21,6%. Besonders glimpflich davon gekommen sind auf den ersten 25 Rängen TV 14, TV pur und Tina mit einem Minus von weniger als 1%.

Top 50 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
1 TV 14 2.444.378 -21.302 -0,9
2 TV Digital 1.708.130 -108.275 -6,0
3 TV Movie 1.233.825 -99.737 -7,5
4 TV Direkt 1.151.653 -35.830 -3,0
5 Hörzu 1.090.159 -69.127 -6,0
6 Auf einen Blick 968.985 -65.591 -6,3
7 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 952.426 -136.746 -12,6
8 TV Spielfilm 941.014 -81.063 -7,9
9 Bild der Frau 796.187 -9.801 -1,2
10 Freizeit Revue 703.348 -35.912 -4,9
11 Der Spiegel 672.753 -29.410 -4,2
12 TV Hören und Sehen 670.965 -38.497 -5,4
13 TV pur 628.225 -1.480 -0,2
14 nur TV 625.604 -27.096 -4,2
15 Neue Post 603.206 -38.309 -6,0
16 Freizeitwoche 471.386 -20.158 -4,1
17 Funk Uhr 464.069 -36.304 -7,3
18 Tina 443.775 -2.091 -0,5
19 Das Neue Blatt 429.995 -10.463 -2,4
20 Auto Bild 420.301 -41.569 -9,0
21 Stern 414.583 -118.824 -22,3
22 Fernsehwoche 403.223 -27.267 -6,3
23 Freizeit Spass 370.533 -18.248 -4,7
24 Computer Bild 365.053 -100.667 -21,6
25 Bunte 346.912 -14.982 -4,1
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Gewinner gibt es auch hier erst auf den Rängen 26 bis 50: mein schönes Land verbesserte sich in den beiden wichtigen Auflagenkategorien ebenso wie TV für mich und die Land Idee. Laviva liegt hier hingegen wie oben angedeutet im Minus. Deutliche Verluste bei Abos und Einzelverkauf verzeichnen hingegen InStyle mit einem Minus von 17,0%, die Sport Bild mit einem von 10,2% und Reader’s Digest mit einem von 13,1%.

Top 50 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2014-I vs. 2013-I
Platz Titel 2014-I absolut in %
26 Meine Familie & ich 342.221 -21.975 -6,0
27 mein schönes Land 337.686 32.724 10,7
28 Aktuelle, Die 335.403 -8.060 -2,3
29 Brigitte 319.706 -27.039 -7,8
30 Mein schöner Garten 308.099 -27.719 -8,3
31 TV für mich 307.490 23.554 8,3
32 TV piccolino plus + (TV piccolino+TV Genie+My TV) 302.386 -772 -0,3
33 Laviva 294.032 -10.728 -3,5
34 c’t magazin für computertechnik 283.304 -4.976 -1,7
35 Glamour 281.365 -27.242 -8,8
36 Land Idee 277.130 45.706 19,7
37 InStyle 276.831 -56.873 -17,0
38 TV Today 270.659 -28.759 -9,6
39 Superillu 269.936 -21.282 -7,3
40 Sport Bild 257.205 -29.369 -10,2
41 Neue Woche 255.991 -21.971 -7,9
42 Focus 250.944 -24.163 -8,8
43 Reader’s Digest Das Beste 250.580 -37.716 -13,1
44 Gong 246.654 -15.241 -5,8
45 auto motor und sport 243.747 -7.489 -3,0
46 inTouch 237.704 -26.196 -9,9
47 Frau im Trend 229.927 -19.335 -7,8
48 Geo 219.493 -19.241 -8,1
49 Wohnen & Garten 219.274 -114 -0,1
50 Viel Spaß 214.123 -7.196 -3,3
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Die IVW-Analyse der überregionalen und regionalen Zeitungen lesen Sie am Mittwochmorgen bei MEEDIA.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige