Anzeige

Amazon-Smartphone: erste Bilder im Netz aufgetaucht

Das US-Blog Boys Genius Report hat Bilder des neuen Amazon-Handys veröffentlicht.
Das US-Blog Boys Genius Report hat Bilder des neuen Amazon-Handys veröffentlicht.

Amazon lässt auf sein erstes Smartphone warten. Das US-Tech-Blog Boy Genius Report nimmt dem Konzern jetzt die Überraschung und veröffentlicht erste Bilder des neuen Handys. Zwar enttäuscht das Design. Das Amazone-Phone soll aber durch ein 3D-Display bestechen.

Anzeige
Anzeige

Dass Amazon sein Repertoire um ein Smartphone erweitern will, wird schon seit über zwei Jahren gemunkelt. Vergangenes Wochenende berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf verlässliche Quellen, dass Amazon im September ein erstes Smartphone verkaufen will.

Über die Spezifikationen oder das Aussehen des neuen Amazon-Phones wurde bisher nur spekuliert. Am Dienstag leakte das Techblog Boy Genius Report nun erste Fotos vom angeblichen Amazone Smartphone. Die US-Site veröffentlichte bereits Infos zu anderen Amazon-Produkten, wie beispielsweise der Kindle-Serie, vorab. 

Amazon Smartphone

Anzeige

3D Display und Revolution im Support-System

Wie Boy Genius weiter berichtet, will Amazon mit zwei Alleinstellungsmerkmalen aus der Masse der Smartphones herausstechen. Zum einen ein 3D-fähiges Display, das auf einer selbst entwickelten Technologie basiert. Zudem will Amazon durch seine Schnelligkeit punkten: Dies betreffe zum einen die Lieferzeit als auch die Serviceleistungen und Bearbeitung von Reklamationen. So soll das Amazon-Phone auch mit „Mayday“ ausgestattet sein. So heißt die Funktion die bereits auf dem e-Reader Kindle eingeführt wurde. Mit nur einem Klick steht man im direkten Video-Kontakt mit einem Support Mitarbeiter, welcher direkt auf das Gerät zugreifen und nach der Fehlerquelle suchen kann.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*