Anzeige

Zattoo strahlt ab sofort P7S1-Sender aus

Ab sofort sind die Sender ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx über Zattoo sowohl mobil über Smartphones, Tablets, Computer, Smart-TVs und die Xbox empfangbar. Damit bietet der Internet-TV-Anbieter einmalig in Deutschland ein vollständiges Senderangebot fürs Netz an.

Anzeige
Anzeige

Der Service kostet 9,99 Euro pro Monat bzw. 99,99 Euro im Jahr und gibt Zattoo-HiQ-Abonnenten neben 22 Sendern in HD-Auflösung weitere 12 Sender ergänzend zu dem kostenfreien Basispaket mit mehr als 70 Sendern.

„Die Aufschaltung der ProSiebenSat.1 Sender ist ein großartiger Schritt für uns“, erklärt Nick Brambring, CEO von Zattoo. „Mit ihnen deckt unser Senderangebot in Deutschland über 95 Prozent der Marktanteile der offiziellen Reichweitenmessung ab. Daran lässt sich ablesen, dass die deutschen Fernsehanstalten die Chancen des Internets als Verbreitungsweg von linearen TV-Inhalten erkannt haben.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*