Anzeige

„Topmodel“ und „Bachelor“ dominieren die Web-Quoten-Charts der AGF

agf.jpg

Reality-Shows sind die großen Publikumsmagneten auf den Websites der großen TV-Sender. Wie die ab sofort regelmäßig veröffentlichten Zahlen von Nielsen und der AGF zeigen, war "Germany's next Topmodel" im bisherigen Jahr die klare Nummer 1, gefolgt vom "Bachelor", dem RTL-Dschungel und "DSDS". Ebenfalls stark: die "heute-show".

Anzeige
Anzeige

Nachdem die AGF bereits im vergangenen Jahr den Startschuss zur Messung der Abrufzahlen von Online-Videos gegeben und Anfang Februar erste Ergebnisse veröffentlicht hatte, ist es nun soweit: Ab sofort sind die Messungen für jedermann abrufbar auf der Website der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung. Das geschieht in Form von wöchentlichen Rankings pro Plattform. Sprich: Es gibt eine Top Ten für jeden Sender, der an den Messungen teilnimmt. Derzeit sind das das ZDF (inklusive zdf_neo, zdfinfo und zdf.kultur), RTL, ProSieben, Sat.1, Vox, RTL II, kabel eins, Super RTL, sixx, n-tv und RTL Nitro.

Die Zahlen, die von Nielsen gemessen werden, zeigen die Zahl der Abrufe pro Video im Zeitraum vom Tag der Erstnutzung plus sechs weiteren Tagen. Dadurch entsteht eine Chancengleichheit für alle Videos. Die Messung durch einen gemeinsamen technischen Dienstleister garantiert zudem eine völlige Vergleichbarkeit der Daten. Die gemessenen Abrufe zeigen allerdings nicht automatisch auch die Zahl der tatsächlichen Zuschauer, da sie nichts darüber aussagen, ob ein Video auch zu Ende geschaut wurde oder schon nach ein paar Sekunden oder Minuten ausgeschaltet wurde.

Nun aber zu den Ergebnissen des bisherigen Jahres. MEEDIA hat sich die Arbeit gemacht, aus allen 77 Einzel-Top-Tens eine gemeinsame Top 30 zu erstellen – für alle bisher im Jahr 2014 von der AGF ausgewiesenen Videos. Auf den ersten vier Plätzen finden sich hier die ersten vier Folgen der aktuellen „Germany’s next Topmodel“-Staffel. Bis zu 452.248 mal wurden die Videos abgerufen – die mit Abstand höchsten Werte der bisherige Messungen.

Auf den Rängen 5 bis 9 folgt fünfmal „Der Bachelor“: Mit 243.054 bis 311.324 Abrufen erreichten die fünf Ausgaben sogar mehr Abrufe als „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ und „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf den Rängen 10 bis 25. Als einziges Nicht-Reality-Show-Format dazwischen gemogelt hat sich der „Galileo“-Livestream „Don’t stop gaming“ mit 167.494 Abrufen. Ab Platz 26 folgen dann einige Ausgaben der „heute-show“, die damit das mit Abstand stärkste Format des ZDF im Netz ist. Die ARD nimmt derzeit noch nicht an den Messungen teil, Vorbereitungen dazu laufen aber. Die Top 30:

Anzeige
Die Top 30 der AGF-Internet-Quoten vom 1. Januar bis 2. März 2014
Anbieter Sendung Abrufe
1 ProSieben Germany’s next Topmodel: Episode 1 – Das Casting 452.248
2 ProSieben Germany’s next Topmodel: Episode 4 – Die Body Edition Teil 1 399.137
3 ProSieben Germany’s next Topmodel: Episode 3 – Das Umstyling Teil 1 389.775
4 ProSieben Germany’s next Topmodel: Episode 2 – Singapur Teil 1 376.063
5 RTL NOW Der Bachelor – Teil 1: Besuch bei den Eltern der Damen – Sendung vom 26.02.2014 21:15 Uhr 311.324
6 RTL NOW Der Bachelor – Teil 1: Der Bachelor lädt zum Gruppendate ein – Sendung vom 19.02.2014 21:15 Uhr 311.229
7 RTL NOW Der Bachelor – Teil 1: Das dritte Einzeldate – Sendung vom 12.02.2014 20:15 Uhr 300.642
8 RTL NOW Der Bachelor – Teil 1: Das zweite Einzeldate  – Sendung vom 05.02.2014 20:15 Uhr 297.765
9 RTL NOW Der Bachelor – Teil 1: Folge 1 – Sendung vom 22.01.2014 20:15 Uhr 243.054
10 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 5: „Dschungel-Weinprobe“ – Sendung vom 21.01.2014 22:05 Uhr 227.400
11 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Die Castings – Folge 1 – Sendung vom 08.01.2014 20:15 Uhr 216.590
12 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 4: „Fahr zur Hölle!“ – Sendung vom 20.01.2014 22:15 Uhr 214.692
13 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Der Einzug ins Camp / Tag 1 – Sendung vom 17.01.2014 21:15 Uhr 213.438
14 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 7: „Hohe Erwartungen“ – Sendung vom 23.01.2014 22:15 Uhr 211.092
15 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 8: „Spinnen-Schock“ – Sendung vom 24.01.2014 22:15 Uhr 210.665
16 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 2: „Höhlenmensch“ – Sendung vom 18.01.2014 22:15 Uhr 209.869
17 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 9: „Der Preis ist Reis“ – Sendung vom 25.01.2014 22:15 Uhr 206.878
18 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 3: „Schritt in den Abgrund“ – Sendung vom 19.01.2014 22:00 Uhr 201.290
19 RTL NOW Ich bin ein Star – Holt mich hier raus – Teil 1: Tag 6: „Schwere Zeiten“ – Sendung vom 22.01.2014 22:15 Uhr 197.581
20 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Die Castings – Folge 4 – Sendung vom 18.01.2014 20:15 Uhr 178.802
21 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Die Castings – Folge 2 – Sendung vom 11.01.2014 20:15 Uhr 171.867
22 ProSieben Galileo: Livestream – Don’t Stop Gaming 167.494
23 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Recall – Folge 3 – Sendung vom 01.03.2014 20:15 Uhr 153.697
24 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Recall – Folge 1 – Sendung vom 15.02.2014 20:15 Uhr 143.818
25 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Recall – Folge 2 – Sendung vom 22.02.2014 20:15 Uhr 139.987
26 ZDF heute-show vom 7.2.2014 136.993
27 ZDF heute-show vom 24.01.2014 136.888
28 ZDF heute-show vom 31.01.2014 135.221
29 RTL NOW Deutschland sucht den Superstar – Teil 1: Die Castings – Folge 7 – Sendung vom 08.02.2014 20:15 Uhr 133.023
30 ZDF heute-show vom 14.02.2014 131.997
Daten-Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit Nielsen / Tabelle: MEEDIA

Um unserer Top 30 etwas mehr Übersichtlichkeit zu verpassen, haben wir jede TV-Episode übrigens nur einmal aufgenommen. Da längere Formate online gern in bis zu fünf Teile gesplittet werden, werden unsere Charts so nicht von einigen wenigen Formaten überschwemmt. Da ja wie erwähnt auch nur Brutto-Abrufe gemessen werden, entsteht so auch keine Chancenungleichheit im Vergleich zu Formaten, die nur komplett in einem Teil im Netz stehen.

Die Top 30 bezieht sich auf sämtliche von der AGF ausgewiesenen Zahlen und Zeiträume: RTL, RTL II, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro, ProSieben und Sat.1 sind seit dem 1. Januar dabei, die ZDF-Sender seit dem 15. Januar, sixx und kabel eins seit dem 17. Februar. Für die Woche vom 27. Januar bis 2. Februar liegen nur die Daten von ProSieben, Sat.1 und den ZDF-Sendern vor.

Spannende Erkenntnisse lassen sich auch abseits der Top 30 gewinnen. So ist sixx enorm stark mit der Serie „Vampire Diaries“, die bis zu 92.474 für eine Episode generierte. Sat.1 schaffte zum Beispiel nur mit den NFL-Championship-Games den Sprung vorbei an der sixx-Serie. Bei RTL II dominieren die beiden Soaps „Köln 50667“ und „Berlin -Tag & Nacht“ die Listen mit bis zu 112.412 Abrufen, bei Vox ist es die „Shopping Queen“ mit bis zu 67.222. kabel eins erreichte seine stärksten Zahlen bisher mit der Europa League (40.480), Super RTL mit „Star Wars: The Clone Wars“ (21.997), RTL Nitro mit „Alarm für Cobra 11“ (17.011) und n-tv mit dem Magazin „Deluxe“ (5.863).

MEEDIA wird ab sofort wöchentlich über die neuesten Zahlen der AGF-Netz-Quoten berichten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*