Anzeige

Schauspielerin Mareike Carrière gestorben

Mareike Carrière starb im Alter von 59 Jahren. Foto: dpa
Mareike Carrière starb im Alter von 59 Jahren. Foto: dpa

Bekannt war Mareike Carrière vor allem durch ihre Rollen in TV-Serien wie "Praxis Bülowbogen" und "Großstadtrevier". In der Nacht zum Montag ist sie im Alter von 59-Jahren in Hamburg ihrem Krebsleiden erlegen, das teilte ihr Management mit.

Anzeige
Anzeige

Die Schwester des Schauspielers Mathieu Carrière wurde am 26. Juli 1954 in Hannover geboren, wuchs in Lübeck auf und machte dort eine Schauspielausbildung. An der Pariser Sorbonne erwarb sie ein Diplom als Übersetzerin für Englisch und Französisch. Erste Bühnenerfahrung sammelte sie am Theater in Lübeck und Paris, dem deutschen Publikum ist sie vor allem durch Rollen in TV-Serien bekannt. Carrière arbeitete zudem als Coach in Hamburg. Ihr soziales Engagement galt Unicef und dem Hospiz Hamburg Leuchtfeuer.

Sie war Deutschlands erste TV-Streifenpolizistin: im „Großstadtrevier“ spielte sie von 1984 bis 1993 neben Jan Feder 62 Folgen lang die Rolle seiner Kollegin Ellen Wegener. Mehrfach wurde sie dafür ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Kamera. Neben Günter Pfitzmann spielte sie eine Ärztin in der Serie „Praxis Bülowbogen“ (1986-1995), daraufhin eine unkonventionelle Lehrerin in „Die Schule am See“ (1996-1999).

Anzeige

Mareike Carrière war von 1981 bis 1994 mit dem Filmproduzenten Joachim von Vietinghoff verheiratet, 1997 zog sie nach Hamburg und heiratete den Zahnarzt Gerd Klemmend. Laut Bild bereits 2012 an Krebs erkrankt sein. Sie sei im Kreise ihrer Familie verstorben.

Update, 12.00 Uhr: Anlässlich des Todes der Schauspielerin ändert Das Erste am Mittwoch sein Abendprogramm. Anstelle des Films „Carl & Bertha“ strahlt der Sender um 20.15 Uhr den Spielfilm „Meine Tochter und der Millionär“ aus. In der Komödie liefert sich Jan Fedder als Müllmann mit dem Herz am rechten Fleck mit Mareike Carrière in der Rolle der künftigen Schwiegermutter seiner Tochter herrliche Streitgespräche.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige