Anzeige

BurdaCreative: Video wird digitales Storytelling dominieren

Peter Kasza soll bei BurdaCreative die konzeptionelle Entwicklung von Video-Inhalten vorantreiben
Peter Kasza soll bei BurdaCreative die konzeptionelle Entwicklung von Video-Inhalten vorantreiben

BurdaCreative, die Corporate Publishing-Sparte des Münchner Medienunternehmens, will sich verstärkt auf Video-Inhalte konzentrieren und baut dazu die Abteilung "Creative Video" auf. Als Leiter hat der Verlag Peter Kasza verpflichtet.

Anzeige
Anzeige

Der 41-Jährige zeichnete zuletzt beim Film- und Fernsehproduzenten Odeon Film AG  für die Entwicklung und Produktion von crossmedialen TV- und Film-Formaten sowie Branded-Entertainment-Inhalten verantwortlich. Dorthin wechselte er von der Servicplan-Tochter Saint Elmo’s Entertainment, wo er u.a. redaktionelle Konzepte für Corporate-Video-Inhalte entwickelte.

Diesen Aufgaben soll Kasza auch bei Burdas Corporate Publishing-Sparte nachkommen. Dabei soll er sich konkret über die Einbindung von Video-Inhalten bei crossmedialen Projekten Gedanken machen, erklärt Geschäftsführer Christian Fill. „Video entwickelt sich zunehmend zur dominierenden Form des digitalen Storytellings und wird für unsere Kunden immer wichtiger. “

Anzeige

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*