Anzeige

Samwer-Inkubator Rocket Internet startet Klickbus.de

Klickbus-Logo.png

Passend zum Oberthema Reise hat das neue Samwer-Startup Klickbus.de bereits eine weite Strecke hinter sich gebraucht. Denn bevor Rocket Internet sein Online-Fernbusportal in Deutschland startete, launchten die Berliner den Neuling bereits in Mexiko und Brasilien.

Anzeige
Anzeige

Das neue Portal verspricht die schnellsten und preiswertesten Busverbindungen Deutschlands zu finden. Dabei greifen die Berliner auf die Daten von ADAC Postbus, FlixBus und meinfernbus.de zurück. Klickbus bietet dabei nicht nur eine Übersicht der Angebote, sondern erlaubt eine bequeme Online-Buchung.

Klickbus-Screen
„Durch die Liberalisierung des Fernbusmarktes vor gut einem Jahr drängen immer mehr Busunternehmen in den Markt. Mit KlickBus haben Reisende ab sofort einen optimalen Überblick über die stetig wachsende Anzahl an Fernbusreiseangeboten“, erklärt Klickbus-Geschäftsführer Felix Hartz. „Wir bieten unseren Kunden die gleiche Transparenz und Einfachheit, die die Kunden bereits von Flug- und Hotelbuchungsportalen kennen. Dies ist nicht nur ein Gewinn für die Reisenden, sondern auch für die Busunternehmen, denen wir neue Kunden vermitteln.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*