buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Post vom Weihnachts-Diekmann

Diese Weihnachtsgrüße haben soooo einen Bart. Längst hat der Bild-Chefredakteur seinen Vollbart, den er aus seinem Studienjahr im Silicon Valley mitbrachte, zu seinem neuen Markenzeichen gemacht. So nimmt er mittlerweile sogar an Bild-Lesereporteraktionen zum Thema teil - und verschickt passende Weihnachtsgrüße via Briefpost.

Anzeige

Diese Weihnachtsgrüße haben soooo einen Bart. Längst hat der Bild-Chefredakteur seinen Vollbart, den er aus seinem Studienjahr im Silicon Valley mitbrachte, zu seinem neuen Markenzeichen gemacht. So nimmt er mittlerweile sogar an Bild-Lesereporteraktionen zum Thema teil – und verschickt passende Weihnachtsgrüße via Briefpost.

Weihnachtsgrüße zum Ausklappen

Da es offenbar nicht mehr möglich war, den gesamten Rauschebart des Bild-Chefs auf einer Standard-Karte unterzubringen, produzierte Springer eine Weihnachtskarte zum Ausziehen. Tatsächlich dürfte sogar der Nikolaus langsam neidisch auf den Diekmann-Bart sein. Hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf die Bescherung des Chefredakteurs aus. Nicht dass ein eifersüchtiger Weihnachtsmann Diekmann noch Knecht Ruprecht auf den Hals jagt.
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige