buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Papst Franziskus ist Time Person of the Year

Papst Franziskus wurde vom US-Magazin Time zur "Person of the Year" gekürt. Das Magazin begründet die Wahl u.a. damit, dass kaum eine andere Persönlichkeit des Weltgeschehen jemals so schnell so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen habe, wie der aktuelle Papst. Papst Franziskus hatte vor kurzem in einem Apostolischen Schreoben deutliche Reformen in der Katholischen Kirche angemahnt und harsche Kapitalismuskritik geübt ("Diese Wirtschaft tötet."). Im Vorjahr wählte Time den frisch wiedergewählten US-Präsidenten Barack Obama zur "Person of the Year" und vor zwei Jahren den anonymen Demonstranten.

Anzeige

Papst Franziskus wurde vom US-Magazin Time zur "Person of the year" gekürt. Das Magazin begründet die Wahl u.a. damit, dass kaum eine andere Persönlichkeit des Weltgeschehens jemals so schnell so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen habe, wie der aktuelle Papst. Papst Franziskus hatte vor kurzem mit einem Apostolischen Schreoben für Aufsehen gesorgt, in dem er deutliche Reformen in der Katholischen Kirche angemahnt und harsche Kapitalismuskritik geübt hat ("Diese Wirtschaft tötet."). Im Vorjahr wählte Time den damals frisch wiedergewählten US-Präsidenten Barack Obama zur "Person of the year" und vor zwei Jahren den anonymen Demonstranten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige