Anzeige

Winter wird neue Madame-Chefredakteurin

Ex-Cosmopolitan-Chefredakteurin Petra Winter zieht es zurück in den Journalismus. Nach einem Ausflug als Kreativdirektorin beim Modemacher s.Oliver und Mode-Expertin der TV-Show "Fashion Hero", übernimmt die 38-Jährige ab Januar die Chefredaktion des Madame-Magazins. Winter löst Katrin Riebartsch ab, die die Redkation wegen "unterschiedlicher Meinungen" zur Ausrichtung der Marke verlässt. Riebartsch entwickelte das Luxus-Magazin seit dem Kauf im Jahr 2010. Winter bringe die "idealen Voraussetzungen" mit, so der Verlag.

Anzeige

Neben der Erfahrung als Heft-Macherin der Cosmopolitan verfügt Winter über auch Knowhow als ehemalige stellvertretende Chefredakteurin der Bild-Zeitung und als Redakteurin bei Condé Nast und dem Bauer Verlag mit. Zuletzt heuerte die Journalistin als Kreativdirektorin beim Mode-Hersteller s.Oliver an und vertrat das Unternehmen bei der TV-Show "Fashion Hero".
Die bisherige Madame-Chefin, Katrin Riebartsch, muss das Magazin auf Grund "unterschiedlicher Meinungen hinsichtlich der zukünftigen Strategie unserer Luxus-Marke Madame verlassen", erklärt Herausgeber und Geschäftsführer Robert Sandmann. "Gleichzeitig bedanken wir uns bei Katrin Riebartsch, die Madame zu einem festen und stilprägenden Klassiker des Deutschen Luxus-Markts gemacht hat."
Madame erscheint seit dem Kauf 2010 im eigens gegründeten Madame Verlag, einer 100-prozentigen Tochter der Vision Media. Das Heft richtet sich vorzugsweise an wohlhabende Frauen mit Lust an Luxus.
Seit Dezember 2010 erscheint im Madame-Verlag auch das Männer-Magazin L’Officiel Hommes. 2012 wurde Madame um die zweimal im Jahr erscheinenden Line-Extensions Madame Living, Madame Collections und Madame Beauty ausgebaut. Im November brachte der Verlag das Frauenmagazin Psychologies an den Kiosk.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige