Donna trennt sich von freundin

Das Frauenmagazin Freundin Donna präsentiert sich mit der ersten Ausgabe 2014 als eigenständiger Titel, der dann nur noch Donna heißen wird. In den letzten zwei Jahren erschien das Heft als Line Extension der Zeitschrift freundin. Mit dem Wechsel zum unabhängigen Magazin, soll Donna auch ein eigenes Logo bekommen.

Anzeige

Grund für den Wechsel sei der Erfolg bei den Leserinnen. Nach eigenen Angaben konnte die verkaufte Auflage bereits drei Quartale in Folge gesteigert werden. Im aktuellen Quartal habe Donna im Vergleich zur ersten Meldung 2012 einen Zuwachs von mehr als 50 Prozent im Einzelverkauf sowie bei den Abos verzeichnen können.
Mit einer Mischung aus Geschichten, Interviews und Mode erscheint Donna monatlich im freundin Verlag. Die anvisierte Zielgruppe sind Frauen ab 40.  

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige