Bertelsmann präsentiert sich in der „Socialcloud“

Bertelsmann hat seine offiziellen Social-Media-Kanäle auf einer Website gebündelt. In der so genannten "Socialcloud" werden nun über 2.000 Social-Media-Präsenzen von Bertelsmann-Firmen und -Medien präsentiert. Im Fokus stehen dabei die Aktivitäten bei Facebook, Twitter und Goggle+.

Anzeige

"Am Anfang stand die Idee, die digitalen Aktivitäten von Bertelsmann und damit auch die große Bandbreite unserer Angebote sichtbarer zu machen“, sagt die Leiterin der Bertelsmann-Unternehmenskommunikation, Karin Schlautmann. Die Meldungen und Kanäle unter socialcloud.bertelsmann.com lassen sich auch gezielt durchsuchen. In naher Zukunft soll das Angebot um YouTube-Kanäle erweitert werden. Auch soll es bald möglich sein, nach Sprache, Mediengattung oder Unternehmensbereich zu sortieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige