Lothar Kuhn wird Wiwo-Ressortleiter – Weg frei für Matthes?

Der ehemalige Chefredakteur des New Scientist, Lothar Kuhn, übernimmt bei der WirtschaftsWoche das Ressort "Technik und Wissen". Er folgt auf Sebastian Matthes, der Chef der deutschen Huffington Post wird.

Anzeige

Kuhn wird künftig auch den Bereich WiWo Green verantworten und sich um die Entwicklung neuer Produkte kümmern. Er fängt seinen Job Anfang 2014 an. Der studierte Biochemiker Lothar Kuhn war zuletzt Chefredakteur des New Scientist, einem wöchentlichen Wissensmagazin, das zur Hamburger Spiegel-Gruppe gehörte und nur eine kurze Lebensdauer hatte. 

Davor war er stellvertretender Chefredakteur des Harvard Business Manager, einem monatlich erscheinenden Management-Magazin. Der Wechsel zur WirtschaftsWoche ist für Kuhn zugleich eine Rückkehr: Er war bereits zwischen 1997 und 2001 Redakteur des Magazins; sein Volontariat hat er an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten der Verlagsgruppe Handelsblatt absolviert. 

Über den Zeitpunkt des Wechsels von Sebastian Matthes zur HuffPost war spekuliert worden. Nun dürfte klar sein, dass der Journalist wohl spätestens Anfang 2014 bei der Website in München loslegen darf.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige