RTL: Auch keine Fortsetzung für „Doc meets Dorf“

Nach einer Staffel ist Schluss: Erst gab RTL das Aus für "Christine. Perfekt war gestern" und "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5" bekannt. Jetzt erklärte der Sender, dass man auch "Doc meets Dorf" nicht fortführen werde. Die Begründung: Man konnte das "große Publikum" nicht erreichen.

Anzeige

Im TV-Neustarts-Ranking belegten die Serien die Plätze 29, 39 und 44 – mit Index-Werten von 68,5 bis 83,7. Damit dürften die Pläne der Kölner, den Donnerstag als Frauenabend zu etablieren, vorerst auf Eis gelegt sein. Alle drei Formate landeten nach der Premiere unter den Sender-Normalwerten. Zudem verlor man in der Prime Time gegen ProSieben und Sat.1, beinahe auch noch gegen Vox.
Erzielte "Doc meets Dorf" bei den 14- bis 49-Jährigen zu Beginn noch 16,9%, waren es zeitweise nur noch 13,6%, bei einem RTL-12-Monats-Durchschnitt von 15,0% eindeutig zu wenig. "Christine. Perfekt war gestern!" und "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5" liefen noch mieser, verloren von Woche zu Woche Marktanteilspunkte. "Christine" war schließlich bei 12,1% angekommen, die "Sekretärinnen" bei 11,4%. Im Gesamtpublikum sieht es noch viel mieser aus, hier kam das Trio diesmal auf 6,6% bis 7,6%.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige