US-Produzent kauft „Wetten, dass…?“ ein

Erst belächelt, bald bejubelt? ZDF Enterprises hat die Formatrechte von „Wetten, dass...?“ in die USA verkauft. Das hat ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs laut dwdl.de bei den Medientagen München bekanntgegeben. Für das ZDF ist es nicht der erste Versuch, das Konzept in die USA zu tragen.

Anzeige

2006 erwarben Produzenten schon mal die Formatrechte an der Unterhaltungsshow und brachten eine abgewandelte Version beim Sender ABC unter. „Wanna bet?“ wurde zu einer wöchentlichen Gameshow à 45 Minuten – für ganze sechs Wochen.
Wie das Format dieses Mal umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Auch eine namentliche Nennung des Produzenten oder ein potentiell interessierter Sender wurden nicht genannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige