Anzeige

Kate Moss wird Vogue-Redakteurin

Neuer Job hinter der Kamera: Kate Moss heuert bei der britischen Vogue an. Für das Modemagazin soll sie, wie normale Redakteurinnen auch, Shootings organisieren, Fotografen aussuchen und an Texten mitarbeiten. Ihre erste Produktion soll in der Frühjahrsausgabe zu sehen sein.

Anzeige

Die Mitarbeit des Models, das selbst bereits 33 Mal die Titelseite des Condé-Nast-Titels zierte, soll allerdings eher locker angelegt sein. Moss ist nicht die Erste die vom Laufsteg in die Redaktionsstube wechselt. Bei Interview fungiert bereits deren Kollegin Naomi Campbell als Editor at Large.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige