Anzeige

Bertelsmann im Web: Folgen Sie Dr. Rabe!

Der Medienkonzern Bertelsmann präsentiert sich im Internet von Grund auf neu. Die Unternehmens-Website unter www.bertelsmann.de wurde komplett überarbeitet und neu konzipiert. In modernem, responsivem Layout werden dort nun u.a. auch Strategie-Eckpfeiler, Konzern-Kennzahlen und Social-Media-Aktivitäten aus dem weit verzweigten Bertelsmann-Reich optisch ansprechend präsentiert. Auch die Twitter-Aktivitäten des CEOs haben dort einen Platz bekommen.

Anzeige

Unter der Rubrik News & Media findet sich der neue Social Media Newsroom, bei dem Besucher von einem Foto des Bertelsmann CEOs Thomas Rabe samt Verweis auf dessen Twitter-Account begrüßt werden. Rabe ist einer der wenigen deutschen CEOs, die den Social-Media-Dienst tatsächlich selbst aktiv nutzen. Die übrigen Social Media Aktivitäten des Konzerns laufen hier in zahlreichen Twitter-Feeds ein. 
Die Inhalte der Website www.bertelsmann.de (die internationale Version gibt es unter www.bertelsmann.com) passen sich nun automatisch an die Größe des jeweiligen Bildschirms und Ausgabegeräts an. Auf einem kleinen Smartphone-Bildschirm wird die Seite anders dargestellt als auf einem Tablet-Bildschirm oder einem PC. Optisch ist die neue Bertelsmann Website deutlich großzügiger geworden. Unter Bildern, die die gesamte Bildschirmbreite nutzen und die Unternehmenssäulen (RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr, Arvato, Be Printers, BMG) vorstellen, werden prominent einige Kennzahlen aus der Konzernwelt (Mitarbeiter, Standorte, Umsatz) präsentiert.

Social Media Newsroom: Twitter, Facebook und YouTube auf einen Blick

Infos zur Strategie findet man nun über die Hauptnavigation

Eine interaktive Weltkarte informiert über alle Standorte der Bertelsmann-Tochter G+J
Neben Social Media sind auch die Infos zu den Unternehmens-Bereichen, die Stellenangebote und Infos zur Corporate Responsibility deutlich besser auffindbar als vorher. Human Resources, Stellenangebote sowie die Finanzkommunikation wurden in die neu Website integriert. Bisher gab es hierfür eigene Spezial-Seiten. Die Konzern-“Strategie” findet sich nun als eigener Punkt neu in der Hauptnavigationsleiste wieder.
"Bertelsmann ist ein digitales Medienhaus – mit aktuellen Informationen, modernem Design, starken Fotos und mehr Videos machen wir dies auf unserer neuen Website deutlich. Viele unserer Unternehmen, unserer Formate und nicht zuletzt unserer Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe sind auf den unterschiedlichen Social-Media-Kanälen aktiv – dass zeigen wir nun auch an vielen Stellen auf unserer neuen Website", sagt Karin Schlautmann, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Bertelsmann. Das Konzept für die neue Website stammt von der Online-Agentur Athoms, die technische Umsetzung besorgte die Bertelsmann-eigene Agentur nionex. Insgesamt wurde für die neue Firmen-Website ein sechsstelliger Betrag in die Hand genommen.
<br<
Die neue Website ist also nicht nur reine Kosmetik, sondern soll das Selbstverständnis des als dezentral aufgestelltes Kommunikations-Unternehmens Bertelsmann spiegeln. Nun müsste </br<
CEO Thomas Rabe nur noch ein bisschen fleißiger twittern. Sein jüngster Eintrag beim Kurznachrichtendienst datiert vom 20. September. Etwas mehr Aktivität könnte nicht schaden, wenn die Social Media Kanäle des Konzerns nun so stark in den Vordergrund gerückt werden.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige