Münchner Merkur mit neuer Chefredakteurin

Bettina Bäumlisberger folgt zum Jahreswechsel beim Münchner Merkus auf Chefredakteur Karl Schermann. Der 63-jährige Schermann geht nach sieben Jahren als Merkur-Chef in Ruhestand.

Anzeige

Schermanns Nachfolgerin an der Redaktionsspitze hat beim Münchner Merkur volontiert, später bei Springers Welt und beim Focus gearbeitet. Außerdem war Bettina Bäumlisberger Leiterin der Pressestelle des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und seit 2011 Sprecherin des ehemaligen bayerischen Wirtschaftsministers Martin Zeil (FDP).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige