Anzeige

Sat.1 holt Pamela Anderson zu Promi-BB

Sat.1 hat offenbar Gefallen an ehemaligen "Baywatch"- Darstellern gefunden. Nachdem David Hasselhoff bereits nach fünf Tagen das Big-Brother-Haus verließ, begrüßen die Bewohner bei "Promi Big Brother" mit Pamela Anderson seine ehemalige Serienkollegin. Die 46-Jährige wird dem Sender zufolge am Dienstag in den TV-Container einziehen. Diesmal soll der Serienstar allerdings nicht Menschen vor dem Ertrinken retten, sondern Sat.1 vor sinkenden Quoten.

Anzeige

Sat.1 zieht derzeit alle Register, um die Zuschauer bei der Stange zu halten. Erst die gekünstelte Spannung rund um den Auszug von David Hasselhoff, dann der Einzug von Georgina Fleur und nun wird auch noch Ex-"Baywatch"-Bademeisterin Pamela Anderson ins "Promi-Big-Brother"-Haus geholt. Viel nackte Haut und ein gut gefülltes Dekolleté – so sieht Krisenmanagement bei Sat.1 aus. Immerhin wird der Promi-Anteil durch den neuen Mitbewohner deutlich erhöht.
Das Ex-Playmate, das dreizehn Mal auf dem Titel des US-Playboys zu sehen war, wird die anderen Bewohner, dem Sender zufolge, am Dienstag um 22.15 Uhr mit ihrem Besuch "überraschen" und zusammen mit Jenny Elvers & Co. unter der Beobachtung von 70 Kameras stehen. Ob sie auch bis zum Ende der Show bleibt oder wie ihr Ex-Kollege "The Hoff" vorzeitig das Haus verlässt, lässt der Sender allerdings noch offen. 
Während der Auftakt der Show 3,21 Millionen Menschen anlockte, schauten zur Halbzeit am Freitag nur noch 1,83 Millionen Fans der Sendung zu. Ob Pamela Anderson das sinkende Quoten-Schiff noch retten kann, wird sich am Dienstag zeigen. 

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige