Motor Presse: Ramms übernimmt Automobil-Leitung

Tim Ramms leitet ab dem 1. Oktober das Ressort Automobil bei der Motor Presse Stuttgart. Damit trägt der bisherige Digital-Chef des Ressorts die kaufmännische Gesamtverantwortung für alle Medienangebote, Services und Events der Marken auto motor und sport, AutoStraßenverkehr, Motor Klassik und sport auto.

Anzeige

Der Diplomkaufmann kam nach beruflichen Stationen bei Axel Springer Ventures sowie nach seiner Tätigkeit als Projektleiter im Beteiligungsmanagement bei Gruner + Jahr 2006 zur Motor Presse Stuttgart. Dort verantwortete der 40-Jährige als Objektleiter das monatliche Oldtimer Magazin Motor Klassik und das vierteljährlich erscheinende Sonderheft Youngtimer. Zudem war er als Objektleiter Online verantwortlich für den Relaunch und Ausbau der Website auto-motor-und-sport.de. 
Mit der Ernennung Ramms zum Ressort-Leiter Automobil gibt Volker Breid, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart, die operative Leitung des Ressorts ab. Stellvertretender Leiter sowie Verlagsleiter Automobil ist Alexander Grzegorzewski.
 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige