Anzeige

JustDelete.me: Weg mit den Profil-Leichen!

Im Laufe der Jahre meldet man sich bei vielen unterschiedlichen Diensten im Internet an. Oft findet sich eine bessere Alternative, manchmal nutzt man den Service schlicht nicht mehr. Doch in den seltensten Fällen löscht man seine Benutzerkonten bei Nicht-Gebrauch auch wieder. Schlimmer noch: In einigen Fällen ist das gar nicht möglich! Die Webseite JustDelete.me hilft Ihnen dabei, verwaiste Accounts endgültig in den digitalen Orkus zu werfen.

Anzeige

Haben Sie noch ein Delicious-Konto? Wie war das eigentlich mit dem Foursquare-Account? Und wo in den Untiefen der Facebook-Support-Seiten lässt sich das Benutzerkonto deaktivieren? Wer sich diese Fragen stellt, kann nun entweder die Google-Suche bemühen und den Feierabend damit verbringen, sich durch Formulare und Unterseiten zu kämpfen oder Foren zu konsultieren. Oder Sie nutzen den Dienst von JustDelete.me. Die einfach aufgebaute Seite trägt die passenden Links zu 180 Portalen und Webdiensten zusammen und gibt eine erste Einschätzung darüber ab, wie schwierig es ist, dort sein Profil zu löschen.

Offenbar wurde das Team hinter Justdelete.me vom eigenen Erfolg überrascht. Innerhalb kürzester Zeit generierte die kleine Seite schon eine Million Pageviews, weshalb die Macher den Service rasch auf andere Server umziehen mussten. Doch es ist kein Wunder, dass der Andrang so groß ist: Bei der Fülle an Webdiensten verlieren Nutzer allzu schnell den Überblick. Klick man auf den kleinen Info-Text unter einem Eintrag, bekommt man zusätzliche Informationen und Tipps, wie man seine Daten vernünftig entfernen kann und so möglichst wenig "Datenmüll" im Web hinterlässt.
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige