The Voice: Max Herre statt Xavier Naidoo

Fernsehen In der kommenden Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" wird die Jury neu besetzt. Wie der Spiegel berichtet, ersetzen der Rapper Max Herre und Samu Haber, Sänger der finnischen Band Sunrise Avenue, die bisherigen Jury-Mitglieder Xavier Naidoo und Rea Garvey.

Werbeanzeige

Die übrigen zwei Jury-Plätze bleiben mit Nena und The Boss Hoss unverändert besetzt. Dass die "The Voice"-Jury neu zusammengestellt wird, wurde schon länger spekuliert. Laut Spiegel soll es auch am Konzept der Show einige Veränderungen geben, die aber noch nicht bekannt sind. Sat.1 und ProSieben senden die dritte Staffel von "The Voice of Germany" ab Oktober.

Mehr zum Thema

Katja Riemann stark als “Fahnderin”, Michelle Hunziker schwach im ZDF

TV-Karneval in der Krise: Millionen Zuschauer flüchten

Kinocharts: “Need for Speed” und “Non-Stop” erobern die ersten Plätze

Kommentare