Zitaterankings: Focus & Handelsblatt legen zu

Die beiden Medienauswertungs-Firmen PMG Presse-Monitor und Media Tenor haben am Freitag die Halbjahres-Auswertung ihrer Zitaterankings vorgelegt. Zwar unterscheiden sich beide Listen wegen der unterschiedlichen Auswertungsgrundlage etwas voneinander, doch einige Medien gewannen bei beiden hinzu - vor allem der Focus und das Handelsblatt. Im PMG-Ranking überholte die Bild zudem den Spiegel. Beim Media Tenor bleibt das Nachrichtenmagazin hingegen die Nummer 1.

Anzeige

Im Ranking der PMG gewann der Focus im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 satte 29% hinzu, ebenso wie Spiegel Online. Das Handelsblatt steigerte sich um 23%, die Süddeutsche Zeitung um 4%. Die größten prozentualen Gewinner sind hier aber der Guardian und die Washington Post, die sich – allerdings auf geringerem Niveau – um 45% und 37% verbesserten. Beim Media Tenor ist das Handelsblatt der größte Gewinner – mit einem Plus von 86 Zitaten. Dahinter folgen Guardian, Welt am Sonntag, Focus, Süddeutsche und Spiegel Online.

Der Unterschied zwischen den beiden Rankings kommt durch die verschiedenen Analysegrundlagen zustande. So ist die Liste der ca. 40 ausgewerteten Meinungsführermedien zwar bei beiden Firmen in etwa gleich – von Tageszeitungen über Wochenmagazine bis zu TV-Nachrichten, doch der Media Tenor wertet nur die Politik- und Wirtschaftsressorts aus, während die PMG alle Medien komplett beachtet.

Dadurch ergeben sich automatisch Unterschiede. Denn die Themen Kultur, Boulevard, etc,. spielen im Media Tenor keine Rolle. So führt in der PMG-Liste nun die Bild hauchdünn vor dem Spiegel, während das Nachrichtenmagazin trotz Verlusten beim Media Tenor noch den Spitzenplatz verteidigen kann. Deutlich besser bei der PMG platziert sind u.a. die New York Times, die ARD und der Guardian. Beim Media Tenor kommen u.a. das Handelsblatt und der Tagesspiegel besser weg.

In beiden Top Tens vertreten sind damit neben Bild und Spiegel auch die New York Times, die Süddeutsche Zeitung, der Focus, die Bild am Sonntag und das Duo Welt am Sonntag und Welt, das bei der PMG gemeinsam als Welt-Gruppe gewertet wird.

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige