Anzeige

ZDF: Pelzig und Priol geben „Anstalt“ ab

Schluss mit lustig: Die Politsatire "Neues aus der Anstalt" wird im Herbst zum letzten Mal ausgestrahlt. Das teilte das ZDF in einer Pressemitteilung mit. Das erfolgreiche Format soll jedoch nicht komplett von der Bildfläche verschwinden: Der Sender arbeitet derzeit an einer Fortführung der Sendung, die bereits im Februar 2014 on Air gehen soll. Definitiv nicht mit dabei sind die bisherigen Protagonisten Frank Markus Barwasser und Urban Priol. Die beiden Künstler widmen sich künftig anderen Projekten.

Anzeige
Anzeige

"Uns fällt dieser Schritt nicht leicht, denn wir waren gut aufeinander eingespielt", so Barwasser. "Aber wir waren uns beide einig, dass nun der richtige Zeitpunkt zum Aufhören und für Veränderungen gekommen ist." Sein Kollege blickt unterdessen auf "sieben, tolle, arbeitsintensive Jahre" zurück:"Es hat uns einen Riesenspaß gemacht, mit der "Anstalt" im ZDF, das uns dank Thomas Bellut stets den Rücken freigehalten und gestärkt hat, das lange brach liegende Feld Kabarett und Satire erfolgreich beackern zu können."
Frank Markus Barwasser wird sich künftig stärker auf seinen Kabaretttalk "Pelzig hält sich" konzentrieren und 2014 mehr Sendungen der Show produzieren. Mit Urban Priol ist unterdessen ein ganz neues Format geplant, das derzeit noch entwickelt wird. Die neuen Protagonisten der Nachfolger-Sendung "Die Anstalt" sind bislang noch nicht bekannt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*