Economist macht Chris Stibbs zum neuen CEO

Wechsel an der Führungsspitze der Economist Group: Chris Stibbs wird zum 18. Juli Geschäftsführer des britischen Zeitschriften-Verlags. Der 48-Jährige folgt auf Andrew Rashbass, der zur Nachrichtenagentur Reuters wechselt.

Anzeige

"Der Vorstand ist hocherfreut darüber, Chris Stibbs als neuen CEO vorzustellen", sagt der Vorsitzender der Economist Group, Rupert Pennant-Rea. "Er verfügt über fundierte Erfahrungen in- und außerhalb der Economist Group und hat eine klare Vorstellung von der Entwicklung der Gruppe in unserem sich schnell verändernden Markt."
Seit 2005 ist Stibbs als Finanzdirektor der Gruppe und als Geschäftsführer der Recherche- und Analyseabteilung Economist Intelligence Unit tätig. Vor seiner Zeit bei der Economist Group hat er als Leiter der Geschäftsentwicklung bei Incisive Media gearbeitet und war außerdem Aufsichtsratmitglied von Motivcom, Finanzdirektor der TPB Group sowie Geschäftsführer der Rechts- und Steuerabteilung der Financial Times.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige