buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Wie die stern-Redaktion „Osterpetz“ feierte

"Sie lieben sich. Sie prägen sich. Und sie lassen sich ein Leben lang nicht los". Die stern-Mannschaft feierte am vergangenen Mittwoch ihre ehemalige Doppelspitze Thomas Osterkorn und Andreas Petzold. Das Duo hat zum 1. Mai die Herausgeberschaft der Zeitschrift übernommen. Zum Wechsel gab's eine Feier - und eine leicht modifizierte Variante des am Kiosk sehr erfolgreichen "Mütter"-Covers. Mit den neugierig machenden Themen "Sucht" und "Reise".

Anzeige

"Sie lieben sich. Sie prägen sich. Und sie lassen sich ein Leben lang nicht los". Die Stern-Mannschaft feierte am vergangenen Mittwoch ihre ehemalige Doppelspitze Thomas Osterkorn und Andreas Petzold. Das Duo hat zum 1. Mai die Herausgeberschaft der Zeitschrift übernommen. Zum Wechsel gab’s eine Feier – und eine leicht modifizierte Variante des am Kiosk sehr erfolgreichen "Mütter"-Covers. Mit den neugierig machenden Themen "Sucht" und "Reise".

Da freut sich einer (Foto: Florian Sonntag)
Auf dem Cover klammern sich die beiden Journalisten aneinander. So mache man sich für "Jour Fixes mit dem Vorstand warm", dichtete dazu die Redaktion. Als weitere Themen verspricht das Sonder-Cover: "Exklusiv: Mein Leben als Nivea-Junkie" und "Im Porsche zu den besten Käsebroten Europas".
Seit Mai ist Dominik Wichmann der Nachfolger von "Osterpetz". Fast 14 Jahre lenkten die beiden die Geschicke des Magazins.
Hier noch einmal das Doppelspitzen-Cover in Großaufnahme:

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige