Anzeige

Bernd Hilder wird neuer TLZ-Chefredakteur

Nach 22 Jahren an der Spitze der Thüringer Landeszeitung ist Schluss: Hans Hoffmeister geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Bernd Hilder, der zuvor bei dem Versuch gescheitert war MDR-Intendant zu werden, aber auch viele Jahre erfolgreich die Leipziger Volkszeitung führte.

Anzeige

"Mit Bernd Hilder konnten wir einen profilierten Journalisten gewinnen. Er ist ein pointierter Kommentator und erfahrener Blattmacher", zitiert Newsroom.de den Funke-Geschäftsführer Christian Nienhaus. Die regionale und lokale Verankerung der TLZ soll auch unter dem neuen Chef erhalten bleiben. "Auf welchem Vertriebsweg auch immer der Leser in Zukunft Informationen, Analysen und Kommentare aus seiner Heimat und der Welt haben möchte, am Ende geht es im Qualitätsjournalismus vor allem um die gut recherchierte Geschichte, die den Leser überrascht und in ihren Bann zieht“, erklärt der Manager weiter.

Die Zeitungsgruppe Thüringen, zu der auch die TLZ gehört, kam im ersten Quartal auf einen Gesamtverkauf von 284.260 Exemplaren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige