Tele 5 zeigt im Sommer fünf neue Eigenproduktionen

Unter dem Motto „Gutes Fensehen 2.0 – Leider Geil“, bringt Tele 5 gleich fünf neue Eigenproduktionen auf den Markt. Der Sender will damit Impulse für mehr Qualität im Fernsehen setzen.

Anzeige

Tele 5 Chef Kai Blasberg hat dem Sender nicht nur ein neues Motto auferlegt sondern wirkt nun auch selber in einer seiner Produktionen mit. In „Eye TV – Der durchgeknallte Puppensender“ leiht er Handpuppen, die jeden Freitag um 20 Uhr verschiedene TV-Formate parodieren, seine Stimme. 
Auch Oliver Kalkofe und Peter Rütten haben eine neue Aufgabe: Sie werden künftig jeden Freitag um 22 Uhr die „Schlechtesten Filme aller Zeiten“ aus verschiedenen Genres präsentieren. Außerdem neu im Programm ist eine Musik-Show namens „Playlist – Sound of my life“ mit Bettina Rust, „Leider geile Werbeclips“ sowie der Polit-Talk „Stuckrad-Barre, der kurz vor der Bundestagswahl zwischen dem 16. und 20. September täglich um 23.15 Uhr gezeigt wird.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige