Pocher will mit eigener Sendung ins ZDF

Fernsehen Oliver Pocher lässt vom Fernsehmacher Markus Heidemanns eine Testsendung für das ZDF produzieren. Das berichtet der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe. Angeblich handelt es sich um eine seriöse Talkshow.

Werbeanzeige

Außerdem lässt der 35-Jährige eine Show von Endemol produzieren, die zunächst den Programmverantwortlichen beim ZDF vorgelegt werden soll. Zunächst wird Pocher allerdings in Sat.1 als neuer Moderator von "Mein Mann kann" zu sehen sein. Darüber hinaus kickt er in der vierteiligen Casting-Doku "Das Duell" gegen den BVB. 
Wie bereits 2009 in „Sportsfreunde Pocher“ stellt der Moderator auch dieses Jahr wieder eine eigene Mannschaft auf. Während damals noch gegen den FC Bayern München gekickt wurde, steht diesmal alles unter dem Motto „Das Duell – Alle gegen den BVB“. Das Spiel findet nun am 6. Juni im Signal Iduna-Park statt.

Mehr zum Thema

Kretschmer soll Mütter “Hotter than my daughter” machen

Katzenberger-Krimi nur Mittelmaß, “Knastarzt” verliert Zuschauer

TV-Tipps für Samstag, den 19.04.2014

Kommentare