Juncker wird Mediendirektor des Erzbistum Köln

Thomas Juncker, noch Geschäftsführer der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA), wird zum 1. September Mediendirektor des Erzbistum Köln. Dort wird er für das Domradio und das dazugehörige Internetportal sowie die gesamte Medienarbeit des Erzbistums zuständig sein.

Anzeige

Derzeit leitet Juncker neben der KNA auch die 2011 gegründete Tochtergesellschaft dreipunktdrei mediengesellschaft mbH. Sie produziert unter anderem die Publikation "Christ und Welt sowie die Fachpublikationen Filmdienst und Funkkorrespondenz. Außerdem ist er Geschäftsführer der medienhaus GmbH in Bonn.
Junckers Vorgänger im Erzbistum, Joachim Zöller, ging Anfang des Jahres in Pension. Seitdem ist die Stelle des unbesetzt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige