Anzeige

VG Wort startet Kampagne „Wir geben 8“

Aus Anlass zum Welttag des Urheberrechts am 23. Mai, startet die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) eine breit angelegte Kampagne zur Stärkung der Rechte von Autoren und Verlagen. In „Wir geben 8“ vertritt die Verwertungsgesellschaft acht Positionen zum Urheberrecht.

Anzeige

Zu den acht Leitsätzen, wie "Mein Werk gehört mir", „Hände weg von Schutzfristen" oder "Aufklärung ist erforderlich", haben sich prominente Gesichter aus Literatur, Wissenschaft und Medien zusammen gefunden, die ebenfalls für das Urheberrecht einstehen. Mit dabei sind beispiesweise Kabarettist Eckhart von Hirschhausen oder Literatur-Kritiker Denis Schenk, die teilweise in Videos ihr Statement zu den Rechten von Autoren und Verlagen abgeben.
Zur Teilnahme an der Kampagne fordert die VG Wort jeden auf, der mitmachen will. Dazu hat die VG einen Aktions-Button entworfen, den jeder Unterstützer auf seiner Homepage oder seinem Blog einbinden kann.
Die Verwertungsgesellschaft Wort verwaltet treuhänderisch urheberrechtliche Nutzungsrechte und Vergütungsansprüche für mehr als 400.000 Autoren und Journalisten sowie über 10.000 Verlage in Deutschland.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige