Anzeige

Sat.1 schnappt sich Cindy aus Marzahn

Sat.1-Chef Nicolas Paalzow hat sich einen dicken Fisch geangelt: Die Komikerin Cindy aus Marzahn wechselt von RTL zu Sat.1. Von Juli an wird sie dort in einer regelmäßigen Comedy-Show zu sehen sein. Auch ihr Bühnenprogramm wird künftig bei Sat.1 laufen. Der Vertrag zwischen Cindy und Sat.1 läuft über drei Jahre. Zwar bezeichnet Sat.1 die Verpflichtung als “exklusiv” - als Assistentin von Markus Lanz bei “Wetten dass..?” wird Cindy aus Marzahn aber weiter im Einsatz sein.

Anzeige

Laut Bild.de hat Cindy aus Marzahn für das “Wetten dass..?”-Sommer-Special auf Mallorca “definitiv” eine Sondergenehmigung. Bei Sat.1 wären sie auch schön doof, würden sie der Komikerin die aufmerksamkeitsstarken ZDF-Ausflüge künftig verbieten – das ist schließlich auch Werbung für ihre anderen Sendungen. Laut Sat.1-Mitteilung sind noch weitere Shows und Formate mit Ilka Bessin, wie Cindy bürgerlich heißt, geplant.

Cindy aus Marzahn wird in der Sat.1-Pressemitteilung mit dem ihr eigenen Humor zitiert: "Die Kohlrouladen in der Sat.1-Kantine haben mich überzeugt. Wir werden den Zuschauern viel Spaß und Unterhaltung bringen. Ick freu mich drauf!" Kohle dürfte neben Kohlrouladen auch eine Rolle gespielt haben. Cindy aus Marzahn ist eines der bekanntesten deutschen Comedy-Gesichter. Sogar die New York Times hat über die “Plattenbau-Prinzessin” bereits äußerst wohlwollend berichtet.

Für RTL ist der Weggang von Cindy aus Marzahn ein Schlag. Das Format "Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden" lag 2012 fast immer klar über den RTL-Normalwerten – mit Marktanteilen von bis zu 24,5% bei den 14- bis 49-Jährigen. Der private Marktführer kämpft derzeit ohnehin mit Quotenproblemen gerade bei neuen Formaten. Bei Sat.1 nimmt man den Mund darum ganz schön voll: “Die Verpflichtung von Cindy aus Marzahn ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, um Sat.1 wieder zur ersten Adresse für Deutschlands Kino- und Fernsehstars zu machen." Naja. Bis es soweit ist, muss dann doch noch ein bisschen mehr passieren, als die Verpflichtung einer gehypten Komikerin im rosa Jogging-Anzug. “Meilenstein” ist ein übergeigter Begriff. Aber für den notorisch angeschlagenen Sender Sat.1 ist diese Verpflichtung sicherlich ein Coup.

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige