ADAC Motorwelt: Mache wechselt in Chefredaktion

Publishing Die Chefredaktion der ADAC Motorwelt bekommt Verstärkung. Ab sofort komplettiert Wolfgang Mache als stellvertretender Chefredakteur das Führungsteam. Er wechselt von Hamburg in die ADAC Zentrale nach München.

Werbeanzeige

In der Hansestadt war der 51-Jährige seit 2007 als selbstständiger Journalist und PR-Berater für verschiedene Medienhäuser und Industrieunternehmen tätig. Davor arbeitete Mache viele Jahre in verschiedenen Funktionen im Medien- und Kommunikationsbereich, u.a. als stellvertretender Chefredakteur von Auto Bild (2000-2007), Pressesprecher von Alfa Romeo und Lancia (1995-2000) oder geschäftsführender Redakteur der Auto Zeitung (1991-1995).

Die Chefredaktion der ADAC Motorwelt besteht künftig aus Chefredakteur Michael Ramstetter sowie den stellvertretenden Chefredakteuren Elisabeth Schneider und Wolfgang Mache.

Mehr zum Thema

Datenschutz: Olympia-App des DOSB wird überarbeitet

Jahr Eins nach G+J: Impulse mit schwarzen Zahlen

Tagesspiegel-Gruppe verkauft Berliner Stadtmagazin Zitty

Kommentare