Bertelsmann übernimmt BMG vollständig

Nach grünem Licht von Bundeskartellamt: Die Bertelsmann AG hat das Musikrechteunternehmen BMG vollständig übernommen. Gemeinsam mit Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) baute Bertelsmann die BMG seit 2009 zum weltweit viertgrößten Musikrechteunternehmen aus. KKR hielt 51 Prozent der BMG.

Anzeige

Der Musik-Riese verwaltet derzeit mehr als eine Million Songrechte, darunter Werke von Künstlern wie Bruno Mars, Duran Duran, Gossip, Johnny Cash oder Will.i.am.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige