buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Bild.de fällt auf falschen Harald Schmidt bei Twitter rein

Das darf doch nicht wahr sein: Seit Jahren treibt der Autor Rob Vegas unter dem Namen Harald Schmidt bei Twitter mit dem Twitter-Account @BonitoTV sein Unwesen. Die FAZ ist schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen. Horizont ist schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen, Oli Kahn und ZDF-Twitter-Tussi Jeannine Michaelsen sind schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen. Und jetzt, im Jahre 2013, fällt auch noch Bild.de auf den falschen Twitter-Schmidt rein.

Anzeige

Das darf doch nicht wahr sein: Seit Jahren treibt der Autor Rob Vegas unter dem Namen Harald Schmidt bei Twitter mit dem Twitter-Account @BonitoTV sein Unwesen. Die FAZ ist schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen. Horizont ist schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen, Oli Kahn und ZDF-Twitter-Tussi Jeannine Michaelsen sind schon auf den falschen Twitter-Schmidt reingefallen. Und jetzt, im Jahre 2013, fällt auch noch Bild.de auf den falschen Twitter-Schmidt rein. In einer Bild.de-Story zum "Phänomen Tatort" heißt es: "Kaum ein anderes Fernsehereignis wird so diskutiert. Der Beweis: Selbst deutsche Promis lassen das Twittern über das Volksereignis nicht." und zum "Beweis" gibt es zwei Tweets. Einen vom falschen Harald Schmidt und einen vom echten Oliver Pocher.

Für uns Grund genug unseren ausgeklügelten MEEDIA-Twitter-Service für Journalisten zu wiederholen. Bitte ausdrucken, ausschneiden und gut sichtbar an den Monitor kleben!

Update: @RobVega, der Mann hinter dem falschen Twitter-Schmidt @BonitoTV hat getwittert: "@MEEDIA Nicht ganz richtig. Der Witz ist nämlich ein Zitat vom Echten. Insofern ist es ein echter Gag auf einem unechten Profil."
Ganz schön verwirrend. Bild.de hat den falschen Harald mit dem echten Witz übrigens in Windeseile von der Seite entfernt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige