Anzeige

Nach „Der Minister“: Sat.1 wagt sich an die Wulff-Affäre

Sat.1 will der Ausstrahlung von „Der Minister“ ein Doku-Drama über die Affäre des Ex-Bundespräsidenten Wulff folgen lassen. Der Sender bestätigte Berichte von Bild und Focus, dass man mit Nico Hofmann ein entsprechendes Projekt plane. Drehstart soll im Herbst sein.

Anzeige
Anzeige
Hofmann hatte zuvor die Verfilmungsrechte am Buch "Affäre Wulff" der beiden Bild-Redakteure Martin Heidemanns und Nikolaus Harbusch erworben. Dieses soll auch als Grundlage für das Polit-Drama dienen. 
Anzeige
"Mit Der Minister hat SAT.1 bewiesen, dass wir politische Themen mit hoher Brisanz intelligent und unterhaltsam als Film erzählen können", sagt Sat.1-Chef Nicolas Paalzow zu Bild. Anders als „Der Minister“ sei die Affäre Wulff aber nicht als Satire geeignet. Deshalb habe man sich zusammen mit Hofmanns Produktionsfirma teamworx für die Form des Doku-Dramas entschieden. Hofmann wolle im Herbst mit den Dreharbeiten starten, so die Berichte von Bild und Focus. Die Ausstrahlung gebe es dann im Dezember.
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*