Anzeige

Schellenberger wechselt zum Deutschen Fachverlag

Rouven Schellenberger, bisher Online-Chef der Frankfurter Rundschau, wird am 1. Mai "Chefredakteur digitale Medienentwicklung" beim Deutschen Fachverlag. In seinem neuen Job soll er die digitalen Medien des dfv weiter entwickeln.

Anzeige

"In Zusammenarbeit mit den Online-Verantwortlichen in den Redaktionen, der IT und dem Verkauf" soll er die Web-Auftritte der dfv-Titel optimieren, so der Verlag in seiner Pressemitteilung. Darunter fallen u.a. LebensmittelZeitung.net, TextilWirtschaft.de und Horizont.net, sowie diverse Apps. "Er hat Gespür für leserorientierte Produktgestaltung und wird uns helfen, das in unserer dezentralen Organisation vorhandene Know-how stärker zu bündeln und Entwicklungsprozesse zu beschleunigen", sagt Angela Wisken, Sprecherin der Geschäftsführung, über den Neuzugang.

Schellenberger arbeitete seit 2007 bei der Frankfurter Rundschau, war in der Chefredaktion für Digitales zuständig. Zuletzt führte er die gemeinsame digitale Redaktion von FR und Berliner Zeitung, die nach der Insolvenz der Frankfurter Rundschau nicht mehr existiert.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige