Anzeige

Google startet Hotel-Finder in Deutschland

Ein neuer ernsthafter Konkurrent für Expedia, HRS & Co.: Google hat nun auch in Deutschland seinen Hotel-Finder gestartet. Direkt in den Suchanfragen oder auf einer speziellen Unterseite, listet die US-Company nun passenden Hotels nach Lage, Preis und Verfügbarkeit sortiert auf.

Anzeige
Anzeige

Die Rivalen wird an dem neuen Angebot besonders ärgern, dass Google den Dienst direkt über allen anderen Suchergebnissen platziert. Fahndet ein Nutzer via Google nach einem Hotel, kommen in der Trefferliste erst – wie immer – Werbung, dann der neue Hotel-Finder. Anschließend folgen erst die normalen Ergebnisse.
Das Angebot hat allerdings auch eine eigene Unterseite unter Google.de/hotels bekommen. Nach Eingabe der gewünschten Stadt, in der ein Nutzer ein Zimmer buchen will, werden auf einer Karte alle Hotels angezeigt, die in Frage kommen. Über die Kartendarstellung können die Nutzer zudem den Umkreis eingrenzen, wo ihr Hotel liegen soll. Der Service ist sehr einfach und übersichtlich konzipiert. Tatsächlich hat er das Potential es allen arrivierten Reise-Portalen künftig schwerer zu machen, das bisherige Besucheraufkommen zu halten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*