Neuer Job: Obermann wechselt in die Niederlande

Der nächste Job für den scheidenden Telekom-Chef René Obermann wird eine Nummer kleiner. Aber ist wohl auch so gewollt. Der 50-Jährige wird ab dem kommenden Jahr CEO des niederländischen Kabelnetzbetreibers Ziggo werden. Das Unternehmen versorgt gut drei Millionen Haushalte mit TV-Empfang und hat 1,35 Millionen Telefonkunden.

Anzeige

"Nach 15 Jahren bei der Deutschen Telekom freue ich mich sehr, bei Ziggo anzufangen", kommentiert Obermann den Wechsel nach Utrecht. Allerdings muss die Hauptversammlung der Personalie noch zustimmen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige